Dienstleistungen unserer Wohnungsverwaltung - projecta GmbH, Blenkerweg 25, 44265 Dortmund, Tel.: 0231 - 46 20 37 | Donnerstag, 21. September 2017
Hauptbild

wir planen
beraten
bauen
und verwalten

Unsere Leistungen.

Wir empfehlen und bevorzugen keine Aufteilung der Verwaltungsleistungen in Grund- und Sonderleistungen. Sämtliche Leistungen werden mit der vereinbarten Verwaltungspauschale abgegolten, denn dadurch wird die Kalkulierbarkeit und Transparenz des zu leistenden Verwalterentgeltes gewährleistet. Eine Abrechnung etwaiger Zusatz- bzw. Sonderleistungen durch die projecta erfolgt in der Regel nicht.


  • Vorbereitung, Durchführung, Leitung und Auswertung von Wohnungseigentümerversammlungen
  • Anfertigung von Niederschriften für ordentliche und außerordentliche Wohnungseigentümerversammlungen und kostenfreier Versand
  • Beschlussbuchführung
  • Buchhaltung
  • Fertigung und Vorlage der Jahresabrechnungen
  • Erstellung von Liquiditätsplänen
  • Beauftragung, Überwachung und Abrechnung von Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten
  • Prüfung aller Kauf-, Dienstleistungs- und Reparaturrechnungen
  • Notdienst bei Havarien
  • Sichere Anlage der Instandhaltungsrücklage auf Treuhandkonten
  • ordnungsgemäße Zinsanlage des Verwaltungsvermögens (insbesondere der Instandhaltungsrückstellung bzw. -rücklage)
  • Rechenschaftslegung (auf Wunsch der Wohnungseigentümergemeinschaft)
  • Überwachung und Optimierung des baulichen Zustandes des gemeinschaftlichen Eigentums
  • technische Beratung, ggf. Beauftragung und Koordinierung von Fachleuten (z. B. Sachverständige und Rechtsanwälte) in Abstimmung mit den Eigentümern
  • Überwachung der Hausgeldzahlungen, ggf. Beitreibung durch Forderungsmanagement
  • Teilnahme an Verwaltungsbeiratssitzungen (auf Wunsch des Verwaltungsbeirats)
  • Vorauswahl von Versicherern, Banken und Firmen und Abschluss von entsprechenden Versicherungs-, Wartungs- und Energielieferungsverträgen
  • Mitgliedervertretung der Wohnungseigentümergemeinschaft in gerichtlichen Verfahren

 

 

Unser Leitungsspektrum im Rahmen der Mietsonderverwaltung

  • Vermietung einschließlich Bonitätsprüfung
  • Schließung, Änderung und Kündigung von Mietverträgen (insbesondere Mieterhöhungen und -anpassungen)
  • Erstellung der Betriebskostenabrechnung und ihre Nacharbeitung (z.B. Widerspruchsbearbeitung)
  • Stichprobenweise Überwachung des vertragsmäßigen Gebrauchs der Mieträume, der Einhaltung der Hausordnung und der mietvertraglich übernommenen Verpflichtungen, insbesondere zur Durchführung der Schönheitsreparaturen
  • Verwaltung und Überwachung der Mietsicherheiten (z.B. Kaution, Bürgschaft)
  • Schriftverkehr mit den Mietern
  • Terminvereinbarung und -wahrnehmung
  • Forderungsmanagement und -einzug
  • Fristenüberwachung
  • technische Beratung
  • Instandsetzung, Instandhaltung, Beauftragung von Handwerkern für erforderliche Reparaturen am Verwaltungsobjekt, deren Kontrolle und Abnahme der Arbeiten (in Abstimmung mit dem Eigentümer)
  • Wahrnehmung der Rechte des Eigentümers gegenüber allen Behörden, einschließlich Grundbuchämtern, Hypotheken- und Darlehensgläubigern, Lieferanten und Handwerkern, soweit sie den zu verwaltenden Haus- und Grundbesitz betreffen.

 


Info:

Wir suchen Unterstützung im Team:

Sie sind WEG-Verwalter*in / Immobilienverwalter*in mit abgeschlossener immobilienspezifischer- oder vergleichbarer Ausbildung?

Mehr...